Feuerwehr Nieder-Mockstadt - Feuerwehr Nieder-Mockstadt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Herzlich Willkommen

auf der Homepage der
Feuerwehr Nieder-Mockstadt

Stand: 24.09.2016

Aktuelle Meldungen:

Am Freitag, 11.11.2016 um 18.00Uhr, findet am Gerätehaus in Nieder-Mockstadt die Einweihung des neuen LF 10 statt.
Wir laden alle herzlich ein, ein paar schöne Stunden mit uns zu verbringen.
---------------------------------------------------

Feuerwehrfahrzeuge aus Nieder- Mockstadt in Polen übergeben
Herzlicher Empfang für die Florstädter Delegation, Fahrzeugübergabe und Erntedankfest

Florstadt (no). Dank der Freundschaft zwischen  der Stadt Florstadt und der Partnergemeinde Izbicko (Stubendorf) in Polen, ist dort in einer Gemeinschaftsaktion der Brandschutz verbessert worden. Eine 17- köpfige Delegation mit Bürgermeister Herbert Unger und Stadtbrandinspektor Friedhelm Schmidt hat bei ihrem Besuch in Izbicko zwei ausrangierte Feuerwehrfahrzeuge übergeben. Die beiden Fahrzeuge, ein LF 16 Baujahr 1981 und  ein LF 8 Baujahr 1989, waren zuvor in Nieder- Mockstadt stationiert und nach dem Ablauf der Nutzungsdauergrenze durch eine neues Löschgruppenfahrzeug LF10 KATS ersetzt worden. Nach einer 13 stündigen Anreise war der Empfang in der Partnergemeinde mit seinen 11 Ortsteilen überwältigend. Für die elf mitgereisten Feuerwehrmänner hatten die Kameraden aus  dem Ortsteil Krosnica am Samstag ein vielseitiges Besuchsprogramm mit verschiedenen Besichtigungen vorbereitet. Offiziell wurde es am Nachmittag im Festzelt in Krosnica. Zur Eröffnung des Erntedankfestes, verbunden mit der feierlichen Übergabe der beiden Feuerwehrfahrzeuge, war alles erschienen was in der Region Rang und Namen hat. Die deutschen Gäste wurden herzlichst begrüßt von Bürgermeisterin Brygida Pytel, dem Landrat und obersten Feuerwehrchef des Kreises Strelce Opolskie, Joses Swaczyna, von Kreisbrandinspektor Stefan Slapka, von Pfarrer  Czech und vielen weiteren ranghohen Führungskräften der Feuerwehren aus dem gesamten Kreis. Das ist für unsere Feuerwehren ein sehr wichtiger Moment, sagte Bürgermeisterin Pytel in ihrer Begrüßungsansprache. Durch die Unterstützung  der Stadt Florstadt können wir unsere Feuerwehr weiter ausbauen und so die Sicherheit unserer Einwohner erhöhen,  sagte Pytel. Ihre Worte:  Danke nach Florstadt, die Übergabe der Fahrzeuge durch Bürgermeister Herbert Unger, und  Stadtbrandinspektor Friedhelm Schmidt zeigt uns, dass wir gute Freunde sind, wurden von den Gästen im Festzelt mit stehendem Applaus belohnt. Gruß-  und Dankesworte überbrachten auch Landrat Swaczyna und KBI Slapka.  Bürgermeister Herbert Unger überbrachte die Grüße der städtischen Gremien und  erklärte, dass die Gemeinde Izbicko für die beiden Fahrzeuge ein Anerkennungsbeitrag gezahlt hat. Unger bezeichnete die Übergabe als kleinen Schritt für Europa aber als einen großen Schritt die Freundschaft und die Zusammenarbeit zwischen Florstadt und Izbicko weiter zu festigen. Zur nachfolgenden Schlüsselübergabe durch Stadtbrandinspektor Friedhelm Schmidt und  Bürgermeister Herbert Unger an Bürgermeisterin Pytel erhoben sich alle Gäste von ihren Plätzen und bedachten das Zeremoniell mit lang anhaltendem Applaus. Stadtbrandinspektor Friedhelm Schmidt wünschte den polnischen Kameraden gutes Gelingen mit den neuen Fahrzeugen, mit dem nun die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in Izbicko sowie die Arbeit zum abwehrenden Brandschutz deutlich verbessert werden kann. Dem offiziellen Teil folgte ein buntes Programm  mit Lied- und Tanzeinlagen. Die Stimmung im Festzelt konnte nicht besser sein. Die ausgestellten Feuerwehrfahrzeuge waren nach der Segnung von Pfarrer Czech im Außenbereich stets umlagert.  Trotz einiger Sprachbarrieren  beantworteten die Florstädter Feuerwehrmänner  alle Fragen, zeigten Geräte und Ausrüstung der Fahrzeuge und erklärten die Besonderheiten an den technisch und optisch einwandfreien Fahrzeugen.  Mit ihren Gastgebern verbrachte die Florstädter Delegation   am Sonntag das Erntedankfest. Dieser gesellschaftliche Höhepunkt in Izbicko wird jährlich gefeiert. Er beginnt mit der heiligen Messe, in der die vielen von den polnischen Landfrauen liebevoll und künstlerisch gefertigten Erntekronen gesegnet werden. Anschließend wurden die Erntekronen im Rahmen eines großen Festzuges durch die Straßen  von Krosnica gefahren und später am Festzelt ausgestellt. Die schönsten Kunstwerke wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet. Vollgepackt mit vielen schönen Eindrücken und Erlebnissen in der Partnerstadt wurde am Montag die Heimreise angetreten.

Bericht von Robert Nolte



1. Übung mit dem neuen LF am 15.07.2016

 
 

Einsätze 2016

 

Einsatzabteilung
Nächste Übung  |
Freitag, 30.09.2016
19.15 Uhr

Jugendfeuerwehr
Übungstag  |
mittwochs, ab 18:00 Uhr
Bericht der Jahresanfangsübung

Feuerflöhe
Übungstag  |
montags, ab 17:00 Uhr

 

Ferien Hessen 2016

Von - bis ...

Weihnachtsferien 2015-2016

23.12.15 - 08.01.16

Osterferien

29.03.16 - 09.04.16

Sommerferien

18.07.16 - 26.08.16

Herbstferien

17.10.16 - 29.10.16

Weihnachtsferien 2016-2017

22.12.16 - 07.01.17

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü